Login
Close

„So werden wir zum Lohnkeller der westdeutschen Bundesländer!“

In der Ausgabe 1-2019 brach Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz (57) im SUPPLY-Interview eine Lanze für das neue Vergabegesetz des nördlichsten Bundeslandes: Dieses sei besonders schlank und mittelstandsfreundlich. Thomas Hölck (57), Leiter des Arbeitskreises Wirtschaft in der SPD, sieht das ganz anders. Im Gespräch mit SUPPLY-Redakteur Andreas Klose erläutert der Oppositionspolitiker seine Gründe. SUPPLY: Das alte Vergabegesetz Schleswig-Holsteins war in seiner Komplexität, so Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz, zu mittelstandsfeindlich und musste ersetzt werden.…

Dieser Artikel ist nur für registrierte User verfügbar

Login

Registrieren Sie sich!

Ihre Vorteile:

  • Sie haben Zugriff auf alle freigeschalteten Artikel
  • dürfen Sie 1 Monat 1 Premiumartikel kostenfrei lesen
  • Sie können Beiträge kommentieren.
  • Und Ihren individuellen Newsletter gestalten.
Jetzt registrieren

Mehr in der Storyline Gesetze Novellierungen

Navigation
Copyright © 2021 www.supply-magazin.de Alle Rechte vorbehalten Über uns AGB Widerrufsbelehrung Datenschutzhinweise Mediadaten