Login
Close

Schleswig Holstein: Per 01.02. Erhöhung des Mindestentgelts TTG auf 9,99 €

Schleswig Holstein: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie

Wie das Wirtschaftsministerium des Landes Schleswig Holstein mitteilt, wird das vergabespezifische Mindestentgelt nach TTG SH ab dem 01.02.2017 auf 9,99 € erhöht.
 
Die entsprechende „Anpassungsverordnung“ ist früher als erwartet bereits am 26.01.2017 im GVOBl. Schl.-H. veröffentlicht worden und tritt damit am 01.02.2017 in Kraft. Der neue vergabespezifische Mindestlohn gilt dann für alle Vergabeverfahren, die ab dem 01.02.2017 begonnen werden.

Das Ministerium plant darüber hinaus eine „zeitnahe“ Anpassung der Anwendungshinweise.

Schleswig Holstein: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie

0 Kommentare

Mehr in der Storyline Gesetze Novellierungen

Navigation
Copyright © 2020 www.supply-magazin.de Alle Rechte vorbehalten Über uns AGB Widerrufsbelehrung Datenschutzhinweise Mediadaten