Login
Close

Nachhaltige Beschaffung

Nachhaltigkeit fängt im Kleinen an! Schleswig-Holstein hat aus vergaberechtlicher Sicht zwei spannende Themen geliefert. Zum einen das sehr schlanke Landesvergabegesetz, das heftig umstritten war und ist. Zum anderen, über jede Kritik stehend, das neu geschaffene Kompetenzzentrum für… weiter
Faire IT-Beschaffung afb premium Häufig werden im IT-Bereich Beschaffung und Entsorgung zusammen ausgeschrieben. In diesen Ausschreibungen ist zwar viel von Nachhaltigkeit die Rede, doch am Ende steht noch immer der Satz „Den Zuschlag erhält der wirtschaftlichste Anbieter!“ - und das sind… weiter
BME: Innovationspreis 2020 Eschborn, 25. Februar 2020  Kompetente Lösungen für Beschaffung und Logistik zeichnet der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) auch 2020 mit dem BME-Innovationspreis aus. Prämiert werden innovative Leistungen und Konzepte von… weiter
Tag der öffentliche Auftraggeber 2020: „Irgendwo müssen wir anfangen“ Der 19. Tag der öffentlichen Auftraggeber ist am 13. Februar 2020 in Berlin zu Ende gegangen. Dabei wurde viel darüber diskutiert, wie die öffentliche Beschaffung in einer digitalen veränderten Welt aussehen könnte. In einem Aspekt waren sich alle einig: es… weiter
„Grüner Einkauf“ bei Kommunen Ausschreibungen ohne Zettelwirtschaft: Kreisverwaltung Groß-Gerau digitalisiert die eigene Beschaffung und etabliert eine kreisweite kommunale Einkaufsgemeinschaft. weiter
Wegweiser für die Vergabe von Verpflegungsleistungen Das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) an der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat im Juni 2019 den neuen „Wegweiser für die Vergabe von Verpflegungsleistungen“ herausgegeben. Er gibt konkrete Hilfestellung bei der rechtskonformen… weiter
EU fordert mehr emissionsfreie Busse Geht es nach dem Europäischen Parlament, soll bis 2030 die Hälfte aller Busse im öfffentlichen Personennahverkehr Deutschlands per Elektro- oder Wasserstoffbetrieb unterwegs sein. Das Problem: E-Busse werden momentan immer teurer … weiter
Leitfaden zur umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung von Software Das Umweltbundesamt hat einen Leitfaden zur umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung von Software herausgegeben. Dieser will die Beschaffungsstellen bei der Beschaffung nachhaltiger Software unterstützen. Software bestimmt wesentlich mit, wie… weiter
UN-Nachhaltigkeitsforum Agenda 2030: Ministerkonferenz in New York überprüft Fortschritt bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele. Beim heutigen (16.07., die Red.) Ministersegment des UN-Nachhaltigkeitsforums in New York hat Deutschland gefordert, gesellschaftliche… weiter
„… dann sind wir Mitfinanziers von Terrorgruppen!“ Uwe Kekeritz (65, Bündnis 90/Die Grünen) Sprecher für Entwicklungspolitik im Bundestag. Uwe Kekeritz (65, Bündnis 90/Die Grünen) war einer der Initiatoren der Großen Anfrage an die Bundesregierung. Im Interview mit SUPPLY erklärt der Experte für Entwicklungspolitik, was ihn an der Anwort positiv überrascht hat – und wo er nach wie vor dringenden… weiter
BDE: Nachhaltige Beschaffung der öffentlichen Hand Chefsache Der Vorsitzende des BDE-Regionalverbandes Nord, Lutz Siewek: „Erstes Feedback aus Hamburg und Niedersachsen stimmt positiv. Die politischen Entscheider sind sich der Marktmacht der öffentlichen Hand bewusst und sehen inzwischen immer mehr die Chancen, die mit… weiter
E-Mobilität im öffentlichen Nahverkehr Diesel ist out! Laura Jentzsch ist Rechtsanwältin  am Berliner Standort von Leinemann Partner Rechtsanwälte. Dieselskandal, Schadstoffbelastung, Nachhaltigkeit: Berlin will die Elektromobilität im öffentlichen Nahverkehr vorantreiben. Doch wie umweltfreundlich sind E-Fahrzeuge wirklich? Und rechnet sich der Betrieb? Eine Nordseeinsel zeigt, dass und wie es geht. weiter
Fair heißt nicht nur Bio-Kaffee im Rathaus! Andreas Klose Redaktionsleitung SUPPLY-Magazin  Submissions-Anzeiger Verlag GmbH Schopenstehl 15, 20095 Hamburg Tel: (040) 40 19 40-23 Fax: (040) 40 19 40-535 www.submission.de Handelsregister: Hamburg B 26 093 Geschäftsführer: Florian Lauenstein Im Oktober dieses Jahres veröffentlichte die Christliche Initiative Romero unter dem Titel „Blick über den Tellerrand – Sozial verantwortliche Beschaffung von Lebensmitteln“ eine Studie, die der Hauptstadt Nachlässigkeit bei der Einhaltung sozialer Standards… weiter
SUPPLY-Spezial titel-nachhaltigkeit Die Sonderausgabe mit dem Schwerpunktthema Nachhaltige Beschaffung! - Aus dem Inhalt: Faire öffentliche Beschaffung von Dienst- und Schutzkleidung Kompass Nachhaltigkeit Wie sich E-Mobilität für Konsumenten tatsächlich lohnt Kommunale… weiter
Tool berechnet Computerarbeitsplätze Wie viel kostet ein Computer an einem Arbeitsplatz in seinem "Leben"? Wie viel Treibhausgasemissionen verursacht er? Wie wäre das mit einer anderen Computer-Ausstattung? Das Umweltbundesamt (UBA) bietet ein Excel-Tool an, mit dem Sie das berechnen können!… weiter
BDE wirbt für nachhaltige Beschaffung Insbesondere Recyclingrohstoffe wie Kunststoffrezyklate oder Recyclingbeton – in der öffentlichen Beschaffung auch bekannt als „Green Public Procurement“ – sollten stärker zum Einsatz kommen. „Entsprechende gesetzliche Regelungen sind längst in Kraft. Die… weiter
Umweltfreundliche öffentliche Beschaffung: umweltentlastend und kostensparend Umweltfreundliche öffentliche Beschaffung Die öffentliche Hand kauft im Jahr für rund 300 Milliarden Euro ein – von Bleistiften bis zu Bussen für den öffentlichen Personennahverkehr. Diese erhebliche Nachfragemacht lässt sich bewusst nutzen, um Umweltbelastungen zu reduzieren, das Angebot… weiter
Umstellung auf E-Autos geht nur langsam voran Elektroautos sind zwar in aller Munde, in größeren Mengen aber meist noch gar nicht lieferbar. Diese Erfahrung macht gerade die Stadt Stuttgart, die vor rund zwei Jahren beschlossen hat, ihren gesamten Fuhrpark auf E-Autos umzurüsten.Lesen Sie den… weiter
UN fordern afrikanische Länder zur Nutzung eines grünen Beschaffungssystems auf meldung_5_uno.jpg Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) hat die afrikanischen Länder am Montag dazu aufgefordert, ein umweltfreundliches Beschaffungssystem einzuführen, bei dem Produkte und Dienstleistungen gekauft werden, die nur minimale Auswirkungen auf die… weiter
Engagement für eine bessere Welt! IT-Beschaffung mit sozialer und ökologischer Verantwortung premium Vom 21. bis 22. Juni fand in Stuttgart die 6. Fachkonferenz für sozial verantwortliche Beschaffung von IT-Hardware statt. Eine gute Gelegenheit, um einmal zu schauen, ob bei diesem Thema nur debattiert wird oder tatsächlich etwas passiert. Und natürlich, um… weiter
Daimler tritt Initiativen für nachhaltigen Rohstoffabbau bei meldung_4_rohstoffe.jpg Daimler hat sich zum Ziel gesetzt, die Transparenz in seiner Rohstofflieferkette zu erhöhen. Dazu ist der Konzern jetzt in die Responsible Cobalt Initiative, die Responsible Mineral Initiative, die Responsible Steel Initiative und die Aluminium Stewardship… weiter
Linke schlagen soziales und ökologisches Vergaberecht vor meldung_4_rohstoffe.jpg Die sächsischen Linken wollen das Vergaberecht mit sozialen und ökologischen Kriterien verknüpfen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf stellte die Landtagsfraktion am Donnerstag in Dresden vor. Die Entscheidung für eine Auftragsvergabe dürfe nicht mehr allein… weiter
Blick auf nachhaltige öffentliche Beschaffung meldung_4_erneuerbare.jpg Mit einer Veranstaltung am 18. Juli verdeutlicht die Bundesregierung, dass der Staat eine Vorbildrolle für nachhaltigen Konsum hat. Das Ministersegment überprüft jedes Jahr die Fortschritte bei der Umsetzung der 2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung der UN… weiter
Netzbetreiber schreiben besondere netztechnische Betriebsmittel aus meldung_4_netz.jpg Die Übertragungsnetzbetreiber Amprion, Tennet und Transnet BW haben die Ausschreibung der besonderen Netztechnischen Betriebsmittel gestartet. Interessenten seien zunächst aufgefordert, ihre Eignung nachzuweisen, teilten die Unternehmen mit. Es stehe ihnen… weiter
Saarbrücken erhält lobende Erwähnung für ihre faire Beschaffung meldung_2_faire.jpg Die Landeshauptstadt Saarbrücken hat am  27. Juni bei der Verleihung des Preises „EU-Städte für fairen und ethischen Handel“ in Brüssel eine lobende Erwähnung für ihre Beschaffungspraxis erhalten. Insgesamt hatten sich 19 Städte aus der Europäischen… weiter
Handwerkern drohen Abmahnungen meldung_5_holz.jpg Für öffentliche Holzbeschaffung ist eine ordentliche Zertifizierung nach FSC / PEFC nötig. Wir hatten an dieser Stelle vor einiger Zeit von einem Beschluss des Landgerichts Hamburg (LG Hamburg, Beschluss v. 9.12.2013, Az. 415 HK O 175/13) berichtet. Damit war… weiter
Vergabe des Elektrobus-Auftrags verzögert sich Die Vergabe des Elektrobus-Auftrags in Wiesbaden verzögert sich laut dem „Wiesbadener Tagblatt“ weiter. Laut ESWE-Geschäftsführer Frank Gäfgen sei nicht vor Spätsommer oder Herbst mit einer Entscheidung zu rechnen. Die ESWE will bis 2022 ihre 220 Fahrzeuge… weiter
keine Grenzen für nachhaltige Beschaffung Uwe Kleinert, Fachpromoter für Wirtschaft und Menschenrechte. premium Uwe Kleinert, Fachpromoter für Wirtschaft und Menschenrechte sowie Mitarbeiter der „Werkstatt Ökonomie“ in Heidelberg, spricht über den Umgang mit nachhaltiger Beschaffung durch Städte und Gemeinden. weiter
Göttingen startet Fairtraide-Informationsportal Fairtrade Die gemeinsame ‚Koordinierungsstelle für kommunale Entwicklungspolitik’ von Stadt und Landkreis Göttingen hat gestern den offiziellen Startschuss für das Informationsportal www.fairtrade-regiongoettingen.de für fairen Handel und faire Beschaffung gegeben. Das… weiter
Nachhaltig beschaffen im öffentlichen Sektor https://youtu.be/RLyO8RtGuho   weiter
System Erfurt –nachhaltig und fair Denise Böttcher, Abteilungsleiterin Verwaltung/ Zentraler Einkauf Erfurt premium In puncto Vergabe lohnt sich ein genauerer Blick auf die Thüringische Landeshauptstadt Erfurt. Während viele Kommunen an der Durchführung rechtssicherer e-Vergabeverfahren scheitern, wird in Erfurt schon seit 2011 erfolgreich ein strategischer Einkauf… weiter
E-Mobilität - Ein kommender Milliardenmarkt E-Mobilität In den Ballungsräumen wollen immer mehr Verkehrsunternehmen den Elektrobus anschaffen. Das aber ist in mehrfacher Hinsicht eine Mammutaufgabe. weiter
Eine nicht getätigte Beschaffung ist die umweltfreundlichste! buy green Dieser Tipp des Bundesumweltamtes 2016 wird Unternehmen sicher sauer aufgestoßen sein. Auch wenn er objektiv betrachtet so richtig ist, wie der Zusatz, dass „Nichtbeschaffung“  den Haushalt der öffentlichen Auftraggeber schont. Aber zum Glück… weiter
Bundesbedienstete reisen weiter klimaschonend Nachhaltigkeit Berlin, 25. Juli 2017: Bundesbedienstete reisen weiter klimaschonend Umweltbundesamt startet Ausschreibung für die Kompensation der Dienstreisen aus dem Jahr 2016 Dienstreisen der Bundesregierung und Bundesverwaltung werden weiterhin durch… weiter
Networking für Nachhaltigkeit VuBN Ein neues Forschungsprojekt der Universität Würzburg setzt sich das Ziel, Anbieter nachhaltiger, biobasierter Produkte und öffentliche Auftraggeber miteinander in Kontakt zu bringen. Trotz des bereits existierenden vielfältigen Angebots biobasierter Produkte… weiter
Klimaschutz mit Messer und Gabel Praxisleitfaden_Bio premium Mit seinem gerade veröffentlichten Praxisleitfaden „Mehr Bio in Kommunen“ will das Netzwerk deutscher Biostädte etwas mehr Schwung in die ökologische Beschaffung bringen. Dabei geht es um den Einkauf von Bio-Lebensmittel für öffentliche Einrichtungen;… weiter
4,3 Mio. für Elektrofahrzeuge in Hamburg e-mobilität Satte 4,3 Millionen Euro schießt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in die Hansestadt, um die Anschaffung von Elektrofahrzeugen und damit das Projekt „ Hamburg – Wirtschaft am Strom“ zu fördern. Die insgesamt zwei… weiter
Neue Charta für Holz zu kurz gedacht Holz „Am 26. April 2017 stellte der deutsche Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt die Neuauflage der „Charta für Holz 2.0“ in Berlin vor“. Eine kritische Stellungnahme vom "Klima-Bündnis" weiter
Nürnberg spart Energie mit EDI-Net Nürnberg Kaiserburg Sechzig Jahre Europäische Union stehen für große Themen wie Frieden und Demokratie, aber auch für die alltägliche grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Kommunen. Städte und Gemeinden aus Deutschland, Großbritannien und Spanien wollen jetzt mit dem… weiter
Nachhaltige Beschaffung leicht gemacht! kompass nachhaltigkeit Die öffentliche Beschaffung soll nachhaltiger werden; so fordert es das Gesetz. Der Kompass Nachhaltigkeit bietet den Verantwortlichen auf seiner Webseite dazu Informationen und Hilfestellungen an. Insbesondere mit einem Kurzfilm werden jetzt knapp und… weiter
E-Mobilität: Grünes Licht für 45 neue Projekte Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat heute 45 weitere Förderbescheide aus dem Förderprogramm zur batterieelektrischen Elektromobilität überreicht. Das Gesamtvolumen der überreichten… weiter
Klimaschutz zahlt sich aus Nachhaltigkeit-Foto: tonefotografia fotolia.de Berlin, 23.11.2016: Die von der Bundesregierung 2014 beschlossenen Klimaschutzmaßnahmen schaffen zusätzliches Wirtschaftswachstum und neue Jobs. Der volkswirtschaftliche Nutzen übersteigt die Kosten der Maßnahmen deutlich. Das sind die zentralen Ergebnisse… weiter
Gütezeichen und öffentliche Auftragsvergabe RA Michael Heckmann Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht Bei der Vergabe durch öffentliche Auftraggeber wird vermehrt auf Gütezeichen zurückgegriffen, um bestimmte Qualitätsmerkmale von ausgeschriebenen Produkten und/oder Leistungen sicherzustellen. weiter
Lebenszykluskosten - Rechner online Taschenrechner Frankfurt, 6. Oktober 2016   Ein Auswahltool zur Berechnung der Lebenszykluskosten (LZK) haben das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO), das Forschungszentrum für Recht und Management öffentlicher Beschaffung der Universität der… weiter
EU-Projekt "GPP2020" trägt erheblich zur Senkung der CO2-Emissionen bei Drucker Über hundert kohlenstoffarme Ausschreibungen von 40 Behörden in acht Ländern haben im Ergebnis über 700.000 Tonnen CO2e und über 90.000 Tonnen Rohöläquivalent eingespart. - Zielsetzung des Projekts "GPP 2020" war es, klimafreundliche Beschaffungsverfahren… weiter
Umweltfreundliche Beschaffung in der Praxis umweltfreundliche-beschaffung.jpg Unter diesem Titel bietet die Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung (KNB) eine aktuelle Handlungshilfe auf ihrer Seite zum Download. Anhand von Best-Practice-Beispielen  zeigt die Broschüre, wie Aspekte des Umwelt- und Klimaschutzes bei der… weiter
Im Zweifel für den Billigheimer Drucker Europaausschuss: Viele Kommunen sind bei der Vergabe öffentlicher Aufträge überfordert – Experten fordern mehr Wissensaustausch und eine bessere Koordination weiter
Nachhaltige Beschaffung - Wieso? Weshalb? Warum? Nachhaltigkeit-Foto: tonefotografia fotolia.de premium Für viele Vergabestellen in Deutschland ist nachhaltige Beschaffung immer noch ein rotes Tuch: Zu aufwändig, zu teuer und viel zu angreifbar vor Gericht, argumentieren sie. Haben sie Recht? Ein Statusbericht über ein Must-have. weiter
Mit viel Geduld und Ausdauer Innovation-1 premium Die Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung in Bonn berät und informiert Bundesbehörden, Länder und Kommunen – ein nicht immer leichtes Unterfangen weiter
Nachhaltigkeit in der öffentlichen Beschaffung Nachhaltigkeit Das Onlineportal Kompass Nachhaltigkeit unterstützt Bund, Länder und Kommunen beim sozial- und umweltverträglichen Einkauf Von Bleistiften über Dienstkleidung bis hin zu Fahrzeugen: Die Bundesregierung setzt sich dafür ein, dass öffentliche Beschaffung… weiter
Handbuch „Buying Green“ aktualisiert Nachhaltigkeit Im April gab die EU-Kommission die neue Ausgabe ihres Handbuches zur nachhaltigen Beschaffung für öffentliche Auftraggeber heraus. Inhaltlich komplett überarbeitet bietet es den Verantwortlichen eine Hilfe, Anforderungen der Nachhaltigkeit in die… weiter
"Klimaschutz ist zu einem Must-have geworden“ Jobst Jenckel, Geschäftsführer KlimaINVEST Green Concepts GmbH premium Nachhaltige Beschaffung - speziell der abstrakte Bereich des Ökostroms - wirft bei Beschaffern und Anbietern häufig Fragen auf. Jobst Jenckel empfiehlt im Interview die Arbeitshilfe „Beschaffung von Ökostrom“ des Umweltbundesamtes bei europaweiten… weiter
Jede fünfte FSC®-Zertifizierung über ZGD FSC Siegel - nachhaltige Forstwirschaft Die Anzahl an FSC-zertifizierten Unternehmen in Deutschland wächst stetig. Im Jahr 2015 haben sich rund 200 weitere Handels- und Verarbeitungsbetriebe zertifizieren lassen. Jeder fünfte von Ihnen entschied sich dabei für die Teilnahme an der… weiter
Nachhaltige öffentliche Beschaffung Das Volumen der öffentlichen Beschaffung in Deutschland wird auf bis zu 14 % des Bruttoinlandsprodukts geschätzt, das entspricht mehreren 100 Milliarden Euro. Die öffentliche Hand hat somit eine hohe Nachfragemacht und kann gezielt wirtschaftliche und… weiter

SUPPLY - Magazin N° 05

Probeheft

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich ein
SUPPLY-Probeheft zu bestellen.

SUPPLY-Newsletter

Veranstaltungskalender

Verpassen Sie keine wichtigen Veranstaltungen in Ihrer Nähe:
Zu den Veranstaltungen geht's hier...

Ihr Gratis Online-Lesezugriff auf unserem Vergabe-Newsportal

www.supply-magazin.de | Das Newsportal rund um das Thema Vergabe
  • Zugriff auf alle freigeschalteten Artikel.
  • Jeden Monat 1 Premiumartikel lesen.
  • Beiträge kommentieren.
  • Individuellen Newsletter gestalten.
Jetzt kostenfrei anmelden

Heftarchiv SUPPLY

Alle Ausgaben unseres Fachmagazins
finden Sie hier...

Seit 1898 - Ihr kompetenter Partner für Ausschreibungen

Wir bieten Ihnen täglich lukrative Aufträge!
http://www.submission.de

Navigation
Copyright © 2020 www.supply-magazin.de Alle Rechte vorbehalten Über uns AGB Widerrufsbelehrung Datenschutzhinweise Mediadaten