Login
Close

Handwerkern drohen Abmahnungen

Für öffentliche Holzbeschaffung ist eine ordentliche Zertifizierung nach FSC / PEFC nötig. Wir hatten an dieser Stelle vor einiger Zeit von einem Beschluss des Landgerichts Hamburg (LG Hamburg, Beschluss v. 9.12.2013, Az. 415 HK O 175/13) berichtet. Damit war einem Holz verarbeitenden Betrieb im Wege einer einstweiligen Verfügung verboten worden, im Rahmen von öffentlichen Ausschreibungen Angebote abzugeben und dabei nach FSC und/oder PEFC oder gleichwertig zertifizierte Holzpordukte zu verwenden, wenn dies tatsächlich nicht der Fall ist.

Zum vollständigen Artikel: LHR Rechtsanwälte Köln

0 Kommentare

Mehr in der Storyline Nachhaltige Beschaffung

Navigation
Copyright © 2021 www.supply-magazin.de Alle Rechte vorbehalten Über uns AGB Widerrufsbelehrung Datenschutzhinweise Mediadaten