Anzeige
Login
Close

DIE VERHANDLUNGSVERGABE UND DAS NEUE GEBOT DER VERHANDLUNG

In der Praxis wird gelegentlich der Wunsch geäußert, im Nachgang zum Angebotseingang mit Bietern über Details ihrer Angebote oder gar die Preise zu verhandeln – ein Umstand, der vergaberechtlichen Grundprinzipien, namentlich dem Wettbewerbsgrundsatz sowie dem Transparenz- und Gleichbehandlungsgebotes, in fast allen Fällen zuwiderläuft. Eine Synopse der Verhandlungsmöglichkeiten nach der VOL/A im Vergleich zur jüngst eingeführten UVgO.

Nur Kunden können Premium-Artikel lesen

  • Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln ohne Limit
  • Beziehen Sie unser gedrucktes Fachmagazin mit tieferen Einblicken und Analysen
  • Kommentieren Sie Fachbeiträge
  • Gestalten Sie Ihren individuellen Newsletter

Mehr in der Storyline Vergaberecht aktuell

Navigation
Copyright © 2019 www.supply-magazin.de Alle Rechte vorbehalten Über uns AGB Widerrufsbelehrung Datenschutzhinweise Mediadaten