Login
Close

Aufforderung zur Abrechnung ist Abnahme!?

Fordert ein Auftraggeber den Auftragnehmer dazu auf, seine erbrachten Leistungen abzurechnen, sind die bis zu diesem Zeitpunkt ausgeführten Leistungen als abgenommen anzusehen. Zudem kann ein Auftragnehmer Rechnungspositionen, die er in seiner Schlussrechnung vergessen hat, grundsätzlich „nachschieben“. Dies hat das OLG Frankfurt in einem Urteil vom 19.05.2014 (Az.: 18 U 21/12) entschieden. Die hiergegen gerichtete Nichtzulassungsbeschwerde hat der BGH am 02.02.2017 (Az.: VII ZR 138/14) zurückgewiesen. Der Fall AG beauftragt AN mit Sanierungsarbeiten, die dieser vor Ort „nach Bedarf“…

Nur Kunden können Premium-Artikel lesen

  • Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln ohne Limit
  • Beziehen Sie unser gedrucktes Fachmagazin mit tieferen Einblicken und Analysen
  • Kommentieren Sie Fachbeiträge
  • Gestalten Sie Ihren individuellen Newsletter
Sie erhalten unseren Newsletter regelmäßig mit wichtigen Neuigkeiten.
Navigation
Copyright © 2017 www.supply-magazin.de Alle Rechte vorbehalten Über uns AGB Widerrufsbelehrung Cookies Mediadaten