Login
Close
Zum Wohle des deutschen Verbrauchers Bundesadler_2 premium Dieses Jahr feiert Deutschland ein beachtenswertes Jubiläum: Am 1. Januar 1958 trat das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen in Kraft. Damit wurde auch eine Grundlage für etwas geschaffen, was auf Neudeutsch Compliance heißt und die Einhaltung von Regeln in den Unternehmen meint. Ein guter Anlass… weiter Die richtige Compliance im Unternehmen SUPPLY-Redakteur Andreas Klose im Gespräch mit Gerhard Winkler (links). premium Korruption und Wettbewerbsverstöße schaden der Wirtschaft und den Verbraucher. Bei der öffentlichen Auftragsvergabe können sie zudem Steuergelder in Millionenhöhe verbrennen. Mit dem Wettbewerbsregister und der Novellierung des GWB will der Gesetzgeber dem… weiter
„Compliance ist mehr als nur bürokratischer Mehraufwand!“ RA Niels -Alexander Weng, Fachanwalt für Vergaberecht in Düsseldorf premium Der Düsseldorfer Rechtsanwalt Nils-Alexander Weng über vergaberechtliche Compliance und seine Wichtigkeit für Beschaffer und Bieter. weiter
Elbe-Nebenfluss verschlickt Hamburg_Elbe premium Jeder, der mit dem Hamburger Hafen zu tun hat, kennt den Begriff „Tidal Pumping“. Dieser besagt, dass bei Flut feinkörniges Sediment, Schlick genannt, in die Elbe gespült wird, bei Ebbe aber nicht vollständig zurückfließt. Die Folge: Der Fluss verschlickt und… weiter
Brückenbau mit Beigeschmack Brückenbau premium Seit 20 Jahren ist das Projekt in der Pipeline, jetzt soll es endlich losgehen mit dem Bau der Peljesac-Brücke im Süden Kroatiens. Das 2,4 Kilometer lange und 55 Meter hohe Bauwerk soll das Festland mit der Halbinsel Peljesac verbinden und im Jahr 2022 fertig… weiter Per Mausklick zu neuen Aufträgen Ukraine premium Deutsche Unternehmen können sich um öffentliche Aufträge in der Ukraine bewerben. Ganz einfach per e-Vergabe! weiter E-Vergabe: Kein Verweis auf externe Quellen! So gelingt die UMSTELLUNG stressfrei Beschaffer mit Leib und Seele Detlef Frank, Beschaffer Deutsche Bahn AG. premium DB-Beschaffer Detlef Frank gewährt SUPPLY Einblick in die Vergabepraxis der Deutschen Bahn und seinen geerdeten Blick auf einen „großen“ Auftraggeber. weiter
System Erfurt –nachhaltig und fair Denise Böttcher, Abteilungsleiterin Verwaltung/ Zentraler Einkauf Erfurt premium In puncto Vergabe lohnt sich ein genauerer Blick auf die Thüringische Landeshauptstadt Erfurt. Während viele Kommunen an der Durchführung rechtssicherer e-Vergabeverfahren scheitern, wird in Erfurt schon seit 2011 erfolgreich ein strategischer Einkauf… weiter
Dufte is janz anders, wa?! Berlin_S_Bahn premium Wer in Berlin auf die S-Bahn wartet, kann sich nicht immer ganz sicher sein, ob sie auch kommt. Die Betreiberin DB hat jahrelang an der Wartung der Strecken gespart und besitzt zu wenig Wagen, um das umfangreiche Netz stabil betreiben zu können. Jetzt wird in… weiter Prüfung ungewöhnlich niedriger Angebote RA Dr. Hilka Frese, Vergaberechtsexpertin. premium Durch äußerst niedrige Preise Ausschreibung für sich entscheiden und dann über Nachträge die Kosten für den öffentlichen Auftraggeber erheblich in die Höhe treiben – diese durchaus gängige Praxis bei öffentlichen Ausschreibungen dürfte durch die aktuelle… weiter
Baukostenstudie: So teuer ist Hamburg Herstellungskosten Hamburg premium Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen der Freien und Hansestadt Hamburg hat die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V. beauftragt, die aktuellen Baukosten für die Neuerrichtung von Wohngebäuden in Hamburg zu analysieren. weiter Wer trägt das Schlechtwetter-Risiko? Besondere Leistung ohne zusätzliche Vergütung? Überprüfungspflicht von Referenzen? RA Michael Werner, Syndikusrechtsanwalt DEGES GmbH, Berlin Die Vergabekammer (VK) des Bundes hat mit Beschluss vom 30.10.2017 – VK 2-114/17 – folgendes entschieden: Ein öffentlicher Auftraggeber hat sich auf das Abfordern von Eigenerklärungen zu beschränken, um die Eignung zu überprüfen (§ 48 Abs. 2, Satz 1… weiter „Die meisten Verpflichtungserklärungen sind überflüssig“ Präqualifiziert heißt nicht automatisch geeignet!
Das Leistungsbestimmungsrecht des öffentlichen Auftraggebers Hanna Fischer, Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Vergaberecht premium Was ist das Leistungsbestimmungsrecht des öffentlichen Auftraggebers und wie weit reicht es? Geht seine Freiheit soweit, ein konkretes Produkt bestellen zu dürfen? Diese Fragen betreffen im Kern den Umfang und die Grenzen des Leistungsbestimmungsrechts. weiter „Mindestens ungeschickt!“ Dr. Tobias Lindner (36), MdB, Bündnis 90/ Die Grünen premium Hat sich das Bundespresseamt bei der Ausschreibung seines Mediaetats korrekt verhalten oder gab es Unzulänglickeiten? Dr. Tobias Lindner (MdB, Bündnis 90/Die Grünen) sieht Klärungsbedarf. weiter
Stuttgart: Neue Ausgabe des GaLa-Leistungsbuchs Stuttgart Das Leistungsbuch der Stadt Stuttgart ("Blaues Buch") enthält standardisierte Leistungsbeschreibungen für den Tiefbau, Garten und Landschaftsbau. Zum ersten Mal 1963 herausgegeben, vereinigt es den gesamten Erfahrungsschatz der vergangenen Jahre im kommunalen… weiter

SUPPLY - Magazin N° 01

Probeheft

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich ein
SUPPLY-Probeheft zu bestellen.

Ihr Gratis Online-Lesezugriff auf unserem Vergabe-Newsportal

www.supply-magazin.de | Das Newsportal rund um das Thema Vergabe
  • Zugriff auf alle freigeschalteten Artikel.
  • Jeden Monat 1 Premiumartikel lesen.
  • Beiträge kommentieren.
  • Individuellen Newsletter gestalten.
Jetzt kostenfrei anmelden
Sie erhalten unseren Newsletter regelmäßig mit wichtigen Neuigkeiten.

Heftarchiv SUPPLY

Alle Ausgaben unseres Fachmagazins
finden Sie hier...

Veranstaltungskalender

Verpassen Sie keine wichtigen Veranstaltungen in Ihrer Nähe:
Zu den Veranstaltungen geht's hier...

Seit 1898 - Ihr kompetenter Partner für Ausschreibungen

Wir bieten Ihnen täglich die Chance auf neue und lukrative Aufträge! http://www.submission.de

Navigation
Copyright © 2018 www.supply-magazin.de Alle Rechte vorbehalten Über uns AGB Widerrufsbelehrung Cookies Mediadaten